Montag, 27. Januar 2014

Wie schön das du geboren bist...

die Freundin vom kleinen Rocker ist am Wochenende zwei geworden und da wurde natürlich ein rauschendes Fest gefeiert. Die kleine Maus sollte natürlich auch ein super Geschenk von uns bekommen. Da sich bei der jungen Dame und ihrer Familie schon das ein oder andere Teil vom kleinenSchelm im Schrank findet und die Mama der kleinen Rakete auch immer wieder gerne durch meine Stoffregale stöbert und sich inspirieren lässt musste eine Frida von das Milchmonster her. Denn die Pumphosen von meinem Zwerg wurden immer wieder begeistert begutachtet und bestaunt. Es sollte eine Jeans sein aber bitte nicht Pink und Rosa sondern, ach halt was anderes, du machst das schon war die Aussage meiner lieben Freundin. Darüber freut man sich ja immer am meisten, allerdings ist der Anspruch an mich persönlich immer sehr hoch denn, dann muss wie in diesem Fall die Hose auch perfekt sein, oder wie ist das bei euch?
Wie dem auch sei, mir fiel der Love Stuff von hier ein, den ich ja auch in türkis habe.
Vor kurzem habe ich hier eine passende Stickdatei gefunden, der Apfel peppt die Hose zusätzlich noch auf. Und wünscht sich nicht jede Frau einen Apfelpopo!? Die kleine Maus ist jetzt stolzer Apfelpopo-Träger, sie hat sich riesig gefreut und die Hose direkt angezogen. Hach darüber freut man sich doch am meisten wenn das Kleinkindvolk Glücklich und zufrieden ist, oder?!
Und weil´s mal wieder was nur für Mädchen ist ab damit zu Meitlisache.






















Freitag, 24. Januar 2014

Stickmaschine trifft Fuchsliebe

Oh, ich kann euch gar nicht sagen wie verliebt ich bin, in meine Stickmaschine vor allem habe ich sooooo lange auf das gute Stück warten müssen und jetzt ist nichts mehr vor ihr sicher. Ich stöbere momentan durch alle möglichen Shop´s die Stickdateien verkaufen und dabei bin ich auf diese süßen Waldbewohner von hier gestoßen und es war sofort um mich geschehen.
Da das Großkind sowieso mal wieder was neues für Oben rum brauchte und er genauso infiziert von der Fuchsliebe seiner Mama ist freute er sich tierisch über seinen neues Shirt.
Eigentlich ein schlichtes La-Shirt aus grauem Interlock mit dem schlauen Waldbewohner. Aber ich dachte mir ein paar Sternchen-Bündchen peppen das ganze noch in bisschen auf.
Und damit geht´s auch gleich zu Kiddikram.










Montag, 20. Januar 2014

Kindergeburtstag "Raupe Nimmersatt"

Ich kann es zwar kaum fassen aber mein kleines "Baby" (hust), der Zwerg wird schon 2 Jahre alt. Unfassbar da werde ich wohl doch schneller älter als ich wollte. Mein kleiner Prinz! Ich kann mich noch genau an den Tag erinnern als er das Licht der Welt erblickte einer der schönsten Tage in meinem Leben. Auch wenn sein Start ins Leben etwas holprig war ist er heute ein völlig gesundes, vergnügtes, fröhliches, niedliches, liebenswertes (ich könnte Ewig so weiter machen) vor Energie strotzendes Kind vor dem nicht´s und niemand sicher ist nicht um sonst nennt man ihn auch das lebende Chaos.
Und der kleine Mann liebt die Raupe Nimmersatt, daher wird heut ganz nach dem Motto der kleinen Raupe gefeiert. Ich habe mich richtig ins Zeug gelegt und einen zuckersüßen Nimmersatt-Geburtstagspulli genäht und Dank der lieben Flr.Päng ist auch eine zauberhafte kleine Raupe auf dem guten Stück gelandet, DANKE nochmal! In der Küche entstanden herrliche Orangen-Karotten-Cupcakes und natürlich durfte die obligatorische Nimmersatt-Geburtstagstorte nicht fehlen, für den habe ich mich an was neues gewagt und zwar Fondant. Es war auch gar nicht so schwer wie ich anfangs dachte aber seht selbst, denn Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Tausend Worte. Aber Vorsicht Bilderflut! Happy Birthday mein kleiner Schatz!

Da ich den Pulli erst letzte Nacht fertig stellen konnte, weil  ich gegen widrige Umstände (wie z.B. technische Probleme meiner Overlock die immer noch beim Nähmaschinendoktor) arbeiten musste nehme ich damit auch gleich bei meinem ersten My kids wears teil und natürlich auch ab damit zu Made4Boys und my happy shirt.










































Samstag, 18. Januar 2014

Yummy Erdnussbutter-Cupcakes

Heute bekommt ihr endlich eines der versprochenen Rezepte von meinem Geburtstag. Es gab ja einige Sorten Cupcakes, wer also Lust hat sich da Wochenende ein bisschen zu versüßen hier kommt das Rezept

Für 12 Stück benötigt ihr folgende Zutaten:


Für den Teig


100g weiche Butter
50g Erdnussbutter
150g brauner Zucker
1 Tl Vanillin (Vanillepulver ihr könnt auch Vanillearoma verwenden)
2 Eier
125g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Buttermilch
Ein Muffinblech
Papierförmchen für das Blech


Für das Frosting

60g Butter
80g Doppelrahmfrischkäse
120g Puderzucker
1/2 Tl Vanillin (Vanillepulver ihr könnt auch Vanillearoma verwenden)
wer möchte Erdnüsse zum garnieren

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad (150 Grad Umluft) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen
auslegen. Butter, Erdnussbutter, Zucker, und Vanillin schaumig rühren, bis die Zuckerkristalle aufgelöstsind. Die Eier einzeln dazugeben und gründlich untermischen. Mehl, Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig rühren. (Ich siebe das Mehl immer vorher da ich mir einbilde das der Teig und das Ergebnis danach fluffiger ist.)
Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und auf der mittleren Einschubleiste etwa
25 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit für das Frosting Butter und Frischkäse cremig rühren, Puderzucker und Vanillin dazugeben und zu einer glatten Masse schlagen. Ihr könnt die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und euren Cupcake verzieren, ich verteile die Masse einfach mit einem Löffel oder Messer auf dem Minikuchen. Tadaaaa und fertig ist das gute Stück...


Donnerstag, 16. Januar 2014

Rums # 1

Ja, ja auch bei Rums bin ich endlich das erste mal dabei ist es nur mit einer Kleinigkeit.
Ich hab mir mal wieder ein paar Wende-Beanies genäht weil die Dinger einfach spitze sind und man braucht ja schließlich zu jedem Outfit und jeder Tagesstimmung eine passende Beanie und hier sind sie. Nur für mich genäht! Und deshalb geht´s damit gleich rüber zu RUMS
Ach ja falls ihr auch Lust bekommen habt hier findet ihr eine super Anleitung Hier













Montag, 13. Januar 2014

Happy mit Pears

Oh ja ich bin der guten Susanne total verfallen aber in ihre Stoffdesigns verliebe ich mich jedes mal   auf´s neue und so kam es wie es kommen musste. Ein bisschen von den Happy Pears aus kuscheligem Sweat wanderte vor nicht allzu langer Zeit in mein Stofflager. Die Birnen waren noch nicht ganz angekommen da landetet das Steichel-Stöffchen auch schon unter der Nähmaschine zusammen mit ein bisschen grauem Interlock und ganz viel Liebe wurde daraus ein Hoodie zum dahinschmelzen für meinen Zwerg vor allem wenn der da drin steck. Zucker sag ich euch nur das mit dem Fotografieren klappt beim Sohnemann momentan nur bedingt aber seht selbt...
Damit geht´s auch gleich rüber zu Made4Boys, wenn ihr Lust habt schaut mal vorbei da gibt es jede Menge Jungsklamöttchen zum gucken.




























Schnitt: Danai von Farbenmix
Stoff: Aladina

Mein erstes 12 von 12



Puh, endlich habe ich mal dran gedacht das der 12. ist und da dachte ich mir, heut bin ich aber endlich mal dabei bei der lieben CARO



1. Morgääähhhnn, erstmal einen leckeren Kaffee getrunken




2. Ein bisschen das Haus auf Vordermann bringen
                                                                                                                                                                                  



3. Mittagessen vorbereitet




4. zwischendurch noch schnell ein Geschenk verpackt




5. Yummy, Mittagessen genießen





    6. den neuen Nachwuchs im Nähzimmer bei der Arbeit bewundert




7. Sonntagsspaziergang





8. auf den Spielplatz





9. Erkältungsbad





10. und Kampf den Viren





11. gemütlich vor den Kamin gesetzt  





12. und lecker Futter für die neue Stickmaschiene geshopt (darauf habe ich soooooooooo lange gewartet)